Drucken
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

NEWS

News

Hier finden Sie Informationen zu Rabatten, Aktionen und Neuheiten aus dem Sortiment von Pack4Food24.de, aber auch Neuigkeiten und Interessantes aus der Welt der Einweglösungen für Produktion, Verkauf und Service in Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittelhandel.

Möchten Sie auch per Email immer auf dem Laufenden gehalten werden? Melden Sie sich einfach für unsere regelmäßige Infomail an und profitieren Sie von zahlreichen Sonderaktionen für unsere Stammkunden.

Für die Anmeldung nutzen Sie unser >>>Newsletter System<<< ("Stammkunden" Häkchen setzen, Name & Email eintragen, Abonnieren), oder senden Sie zunächst einfach eine Email von der Adresse an welche Sie die Infomail erhalten möchten an anmelden@pack4food24.info, dann erhalten Sie zeitnah eine Mail zur definitiven Bestätigung. Selbstverständlich verwenden wir Ihre Daten nur für interne Zwecke, und geben diese an keine Dritten weiter.

Die Abmeldung funktioniert unkompliziert und natürlich kostenfrei über das >>>Newsletter System<<< (alle Newsletter markieren, Name & Email eintragen, Abbestellen), oder genau so einfach via Email an abmelden@pack4food24.info, auch diese Abmeldung wird Ihnen dann zeitnah schriftlich bestätigt.
 
 

 

 


1 - 10 von 204 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Wichtige Informationen zu Neuerungen und Veränderungen im Jahr 2021

das neue Jahr ist nun schon ein paar Tage alt, und wir hoffen dass Sie den Jahreswechsel gut überstanden haben. Wir stecken schon mitten in der Arbeit für unsere Kunden, und mit dieser Infomail möchten wir die wichtigsten Veränderungen im Jahr 2021 schon einmal grob überreißen.
 
1. Mehrwertsteuer:   
Ab 1.1.2021 gelten wieder die "normalen" Mehrwertsteuersätze von 19% und 7%, die Preise in unserem Shopsystem sind natürlich nach wie vor als Nettopreise zzgl. MwSt. ausgewiesen.
 
2. Plastikverbote
Zum 03.07.2021 wird die Produktion und Einfuhr zahlreicher Einwegkunststoffverpackungen in der EU verboten.
Folgende Einwegprodukte fallen unter das Verbot:
 
  • Besteck und Rührstäbchen aus Kunststoff und BIO- Kunststoff (PLA /CPLA)  Teller aus Kunststoff und BIO- Kunststoff (PLA /CPLA)
  • Trinkhalme aus Kunststoff und BIO- Kunststoff (PLA /CPLA)
  • To-Go-Lebensmittelbehälter aus expandiertem Polystyrol (EPS), bekannt als Styropor
  • Getränkebecher und -behälter aus expandiertem Polystyrol (EPS), bekannt als Styropor (wie Suppenbehälter und Thermobecher - können aktuell technisch nur aus EPS hergestellt werden) 
Lebensmittelbehälter aus XPS fallen laut Informationen unseres Herstellers aktuell nicht darunter. Dies sind u.a. Menüboxen, Hamburger Boxen und Lunchboxen.  
 
Was grundsätzlich gilt, auch nach dem 3.Juli 2021 dürfen alle Artikel weiterverwendet werden. Eine Vernichtung vorhandener Lagerbestände ist nicht gewollt. Ein weiteres Inverkehrbringen durch Produzenten und Importeure ist jedoch verboten.
Es sei betont, dass die Verordnung noch viele offene Fragen hinterlässt. Wir hoffen, dass diese Fragen in den nächsten Monaten geklärt werden.
 
3. Plastiktütenverbot
Wie bereits informiert wurde auch das Verpackungsgesetz vom 5. Juli 2017 (BGBl. I S. 2234) geändert: Dieses Gesetz tritt am 01.01.2021 in Kraft. Es wird eine Übergangsfrist von 12 Monaten eingeräumt. Die betroffenen Tragetaschen werden also zum 01.01.2022 in den Geschäften verboten sein.
 
  •  Verboten werden Kunststofftragetaschen einschließlich bio- basierten Tragetaschen (PLA) zwischen 15 und 50my, die in der Verkaufsstelle mit Ware befüllt werden. 
 
4. Verpackungslizensierung
Seit 01.01.2019 müssen in Deutschland Einwegverpackungen vom Inverkehrbringer bei einem Entsorger und der zentralen Stelle (LUCID) lizensiert werden. Speziell für Gastronomen, Imbissbetreiber, Lebensmittelhändler, usw. wurde die Möglichkeit geschaffen, die Pflicht der Lizensierung an den Vorlieferanten zu delegieren. Alle Artikel in unserem Sortiment erhalten Sie INKLUSIVE der Lizensierungsgebühren gemäß Verpackungsgesetz (VerpG) in Deutschland. Die Entsorgungskosten der verschiedenen Materialien steigen jedoch stetig, dank unseres Verbunds, der Ragaller Gruppe, können wir die Kostensteigerungen für unsere Kunden dank den gesicherten Großverbraucherkonditionen weitestgehend im erträglichen Rahmen halten.
 
5. Importkosten
Zahlreiche Serviceverpackungen und Einweglösungen kommen mittlerweile aus dem Ausland, sehr oft aus Fernost. Aktuell steigen die Logistikkosten für diese Importe gigantisch, was auch zu Preiserhöhungen bei den betroffenen Produkten führt. Wir arbeiten stetig an unserem Sortiment, und versuchen mittlerweile Alternativen in Deutschland und Europa zu finden, was sich auch in der Nachhaltigkeit hinsichtlich der CO² Bilanz niederschlagen wird.
 
6. Lockdown
Leider befinden wir uns nach wie vor im harten Lockdown. Wir haben uns daher entschlossen unseren Lockdownsupport von 5% Sofortrabatt auf alle Bestellungen bis zum 31.01.2021 zu verlängern. Mit dem Gutscheincode LOCKDOWNSUPPORT erhalten Sie den Rabatt als Sofortgutschrift direkt abgezogen.
 
7. Sonderposten
Die Inventur hat wieder so manche Bestände an den Tag gebracht, die wir zum Start ins neue Jahr etwas abbauen möchten. Für unsere Kunden ist das wie immer die Möglichkeit zur Schnäppchenjagd, denn bis zum 10.01.2021 erhalten Sie auf alle Produkte der Kategorie SONDERPOSTEN den doppelten Zusatzrabatt, also sensationelle 20%, aber natürlich nur solange der Sondervorrat reicht.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Unsere innovativen Bio Glühweinbecher im neuen Design

Gesamten Beitrag lesen: Unsere innovativen Bio Glühweinbecher im neuen Design

Auf Grund wachsender Nachhaltigkeitsvorgaben von Weihnachtsmarktbetreibern, dem bevorstehenden Verbot von EPS Schaumstoffartikeln, und nicht zuletzt diverser Hygienevorgaben im Zusammenhang mit der Corona Pandemie, haben wir unseren nachhaltigen Glühweinbecher noch einmal überarbeitet.

Vor ca. zwei Jahren begannen wir zusammen mit unseren Kunden den Test unserer innovativen Bio GlühweinbecherEine Besonderheit im Vergleich zu herkömmlichen Bio Heißgetränkebechern war natürlich der Eichstrich, welcher beim Verkauf von alkoholischen Getränken in Deutschland obligatorisch ist. Mit der alkoholbeständigen Biobeschichtung aus PLA wurde der Becher nachhaltig, da zu 100% aus nachwachsenden Materialien hergestellt, und somit auch biologisch abbaubar. Damit stand dem Einsatz auch auf Weihnachtsmärkten mit hohen Nachhaltigkeitsvorgaben nichts mehr im Weg. Dass die Becher sogar in Deutschland gefertigt werden, und somit durch wegfallende logistische Wege zusätzlich CO² einsparen, war ein weiterer interessanter Faktor für unsere Kunden.

Im letzten Jahr kam zum einwandigen Bio Glühweinbecher eine doppelwandige Premium Variante aus FSC zertifiziertem Papier dazu, und diese war von Beginn an genau so gefragt wie der Standardbecher. In diesem Jahr starten wir mit unserem "Lebkuchenmann" Bio Glühweinbecher parallel durch, und neben dem modernen und weihnachtlichen Motiv, sind auch beide Becher aus FSC zertifiziertem Papier, also aus nachhaltiger Forstwirtschaft, produziert. Natürlich sind die Becher auch weiterhin "Made in Germany", für kurze logistische Wege und eine optimale Ökobilanz.

Obwohl wir natürlich auf Grund der Erfahrungen der letzten Jahre entsprechende Mengen disponiert haben, handelt es sich natürlich dennoch um einen Saisonartikel. Es kann nie ganz verkehrt sein sich rechtzeitig zu bevorraten, denn die Becher sind nur verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Wir wünschen bereits jetzt ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Take away und Delivery als Umsatzretter in der Gastronomie

Gesamten Beitrag lesen: Take away und Delivery als Umsatzretter in der Gastronomie

Die Corona Krise stürzt die Weltwirtschaft in eine wohl nie gekannte Rezession, und dennoch muss jeder Unternehmer natürlich versuchen seine Existenz zu sichern. Auch wenn die Gastronomie und der Lebensmittelhandel durch Schließungen und Einschränkungen hart getroffen ist, bleibt dennoch die Notwendigkeit der Versorgung der Menschen, und somit natürlich die wirtschaftliche und soziale Daseinsberechtigung von Bäckern, Fleischern, Feinkosthändlern, aber natürlich auch Restaurants, Imbissbetrieben, Foodtrucks, etc..

Da der Vorortverzehr in der aktuellen Situation natürlich nicht möglich ist, gilt es wegbrechende Umsätze zu kompensieren. Das Angebot der Abholungen und Lieferungen kann hier ein Umsatzretter sein, und in unserem Sortiment finden Sie die dafür passenden Lösungen. Egal ob Alu Assietten, PP Menüschalen, Menü Siegelschalen, Lunchboxen oder Menüboxen verschiedenster Arten, Größen und Materialien, oder auch Suppenbecher, Salatschalen und Feinkostbecher, und natürlich auch praktische und stabile Tragetaschen, bzw. Tüten für den sicheren Transport, Pack4Food24 steht Ihnen zur Seite um die Krise bestmöglich zu bewältigen, und existenzsichernde Umsätze zu kreieren.

Darüber hinaus versorgen wir Sie natürlich auch mit wichtigen Hygienelösungen wie Papierhandtücher, Toilettenpapier, Seife, Spülmittel, Küchenrollen und viele weitere Reinigungsmittel.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch den Albtraum dieser Tage.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wir begleiten Sie durch die Krise

Vertrauen_800

Ohne Zweifel befinden wir uns aktuell in einer Phase, die noch niemand von uns erleben musste. Privat, aber natürlich auch beruflich müssen wir mit Einschnitten umgehen, welche schnell existenziell werden können. Hier gilt es zusammenzuhalten und gemeinsam durch die Krise zu kommen.

Gerade die Gastronomie und Hotellerie ist natürlich enorm betroffen. Viele Gastronomen flüchten sich nun in den Take Away Bereich und Lieferservice, um wegbrechende Umsätze zu kompensieren. Pack4Food24 wird Ihnen in der Versorgung mit passenden Einweglösungen für den Außerhausverkauf, aber auch mit wichtigen Hygieneprodukten zur Seite stehen, was in Zeiten wegbrechender Versorgungswege auch eine Herausforderung sein wird. Dank des starken Netzwerks der Ragaller Gruppe Deutschland sehen wir uns jedoch gewappnet, den Bedarf unserer Kunden in hohem Umfang decken und sichern zu können. 

Auch in unseren Standorten gelten höchste Ansprüche an den Virenschutz, unsere Mitarbeiter sind geschult und informiert, teilweise konnten wir organisatorische Bereiche über Home Office Lösungen abdecken. Das höchste Gut wird es sein die Gesundheit, und somit auch die Leistungs- und Handlungsfähigkeit unseres Unternehmens für unsere Kunden aufrecht zu erhalten.

Bleiben auch Sie gesund!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

NEUHEIT! Bio Kaffeebecher aus 100% Papier

Gesamten Beitrag lesen: NEUHEIT! Bio Kaffeebecher aus 100% Papier

Coffee to go Becher werden umgangssprachlich gern als Pappbecher bezeichnet, aber das ist nur bedingt richtig. Die Kaffeebecher, übrigens trifft das auch für die meisten Kaltgetränkgebecher aus Papier zu, sind auf der Innenseite mit einer hauchdünnen Kunststoffschicht (PE) versehen. Diese sorgt für die enstprechende Dichtigkeit des Bechers, aber leider auch für Schwierigkeiten bei der Entsorgung, Abbaubarkeit, bzw. Recycelfähigkeit, so dass man derartige Trinkbecher nur im Restmüll entsorgen, und letztlich verbrennen konnte.

Im Zuge des Nachhaltigkeitsbestrebens wurden dann Bio Kaffeebecher entwickelt, welche die herkömmliche PE Schicht durch pflanzenbasiertes, kunststoffähnliches Material, das so genannte PLA, ersetzt haben. Einerseits handelt es sich bei PLA jedoch um einen extrem gefragten Rohstoff, andererseits ist auch ein PLA beschichteter Becher letztlich nur der energetischen Verwertung zuführbar, so dass die Entwicklung in diesem Bereich immer weiter betrieben wurde.

Ein Ergebnis dieser Forschungen können Sie nun in unserem Sortiment finden und bestellen. Mit unseren "All Natural" Bio Kaffeebechern bieten wir Ihnen eine Coffee to go Lösung an, welche zu 100% aus Papier, ohne eine PE oder auch PLA Beschichtung besteht. Ein speziell bearbeitetes Papier sorgt für eine enorme Dichtigkeit, Geschmacks- und Geruchsneutralität des Bechers, und mach es zudem möglich, dass dieser herkömmlich im Altpapier entsorgt und recycelt werden kann. Dieser Fakt hebt den Coffee to go Becher noch einmal über Biobecher aus Bagasse oder Bambus, da für diese Materialien hierzulande noch keine Wiederverwertungssysteme bestehen.

Die "All Natural" Becher finden Sie übrigens nicht nur als einwandige Variante, sondern auch als Premium Doppelwandbecher mit Thermo Isolierung, und natürlich können die Cups auch individuell mit eigenen Logos und Designs bedruckt werden, auch wenn der Standard Neutraldruck modern und kommunikativ mitteilt, wie nachhaltig Coffee to go sein kann.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Bagasse als nachhaltige Alternative zu Styropor

Gesamten Beitrag lesen: Bagasse als nachhaltige Alternative zu Styropor

Geschäumter Kunststoff, auch als EPS oder Styropor bekannt, ist im Bereich der Imbissverpackungen weit verbreitet. Die isolierenden Produkteigenschaften, aber auch der günstige Einstandspreis und niedrige Transportgewichte, waren Gründe für die zahlreichen Verwendungsbereiche, egal ob als Menüboxen, Siegelschalen, Thermo Trinkbecher oder auch Suppenbecher.

Das gestiegene Nachhaltigkeitsbewußtsein in der Branche, und auch in der Gesellschaft, haben dazu geführt, dass diese energieintensiven und schwer recycelbaren Imbissverpackungen nicht nur kritischer betrachtet, sondern teilweise sogar vom Gesetzgeber verboten werden sollen. Natürlich wird man in Außerhausgastronomie, Lieferservice und Imbisssektor nicht adhoc auf die praktischen Lösungen verzichten können, so dass sich die Frage nach nachhaltigen Alternativen stellt.

Mit unseren Bagasseverpackungen, aber ach anderen nachhaltigen Materialien, beantworten wir unseren Kunden diese Frage bereits vor dem offiziellen Verbot der Styroporprodukte. Bagasse ist ein Nebenprodukt der Zuckerproduktion aus Zuckerrohr, welches nicht mehr verbrannt, sondern zu einem Rohmaterial wird, aus welchem sich Einweggeschirr, Becher, Snackboxen, usw. pressen lassen. Diese Verpackungen sind dann ohne jegliche zusätzliche Beschichtungen lebensmittelkonform, und somit auch zu 100% biologisch abbaubar.

In unserem Sortiment finden Sie bereits zahlreiche Bio Einwegverpackungen aus Bagasse, wie z.B. unsere Bagasse Menü- und Snackboxen, oder auch unser Zuckerrohr Einweggeschirr. Bei Fragen zu unseren umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkten steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit gern zur Verfügung, Sie finden diese auch immer direkt unter www.bioverpackungen.kaufen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neu! Ressourcenschonende Kaffeebecher aus Bambus

Gesamten Beitrag lesen: Neu! Ressourcenschonende Kaffeebecher aus Bambus

Der Coffee to go ist aus dem heutigen Alltag nicht mehr weg zu denken, aber auch wir verschließen uns nicht der damit einhergehenden Abfall-, aber auch Ressourcenproblematik. Auch Holz gehört zu den knappen Rohstoffen, was man nicht zuletzt durch steigende Papierpreise am Markt erkennen kann. 

In unserem Sortiment bieten wir Ihnen nun mit unseren Bambus Kaffeebechern eine weitere Möglichkeit im Coffee to go Verkauf auf herkömmliche Papierbecher zu verzichten. Bambus zählt zu den schnell nachwachsenden Bio Materialien, und kann in seinen Eigenschaften ähnlich wie Holz verarbeitet werden. Für die entsprechende Dichtigkeit sorgt bei den Coffee to go Bechern aus Bambus zudem eine pflanzenbasierte Bio PLA Beschichtung.

Natürlich sind auch die Bambusbecher individuell bedruckbar, unser Kundenservice unterbreitet Ihnen dazu gern ein Angebot.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Nachhaltiges Einwegbesteck aus Birkenholz

Gesamten Beitrag lesen: Nachhaltiges Einwegbesteck aus Birkenholz

Wenn es nach der EU geht, sollen Einwegbestecke aus Kunststoff zukünftig verboten werden. Nach aktueller Lesart könnten sogar Messer, Gabeln, Löffel, usw. aus dem Bio Kunststoff PLA unter dieses Verbot fallen, was im Außerhausverkauf und Streetfood Bereich natürlich die Frage nach Alternativen aufwirft.

Mit uns sind Gastronomen, Imbissbetreiber, Foodtrucks, Caterer, usw. jedoch für alle Verbote gerüstet, denn in unserem Sortiment finden Sie bereits jetzt qualitatives Einwegbesteck aus Holz. Dieses ist natürlich zu 100% biologisch abbaubar, und wird zudem aus heimischen und schnell nachwachsenden Baumarten wie der Birke gewonnen, was die Ökobilanz der Holzgabeln, Holzmesser, Holzlöffel, etc. noch einmal optimiert.

Unser gesamtes Sortiment an umweltfreundlichen Serviceverpackungen und nachhaltigen Einweglösungen finden Sie direkt hier in unserer Shopkategorie der Bio Einwegverpackungen, oder auch direkt unter dem einprägsamen Link www.bioverpackungen.kaufen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neu! Braune Bio Pappschalen für Imbiss, Streetfood & Catering

Gesamten Beitrag lesen: Neu! Braune Bio Pappschalen für Imbiss, Streetfood & Catering
Pappteller und Pappschalen zählen seit jeher zu den praktischsten und wichtigsten Serviceverpackungen in Bäckerei, Imbiss, Streetfood und Catering.
Ursprünglich waren die Einwegteller und Schalen aus Papier mit einer Kunststoffschicht bezogen, welche als Barriere für fettige und feuchte Lebensmittel diente. Diese Beschichtung war natürlich ein schwieriger Faktor hinsichtlich der Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit, und so galt es natürlich hier ökologisch sinnvollere Alternativen zu finden.
​Unsere neuen Pappteller und Pappschalen, bei ersteren konnten wir die bereits bestehenden Größen um weitere Varianten ergänzen, kommen ganz ohne eine Kunststoffbeschichtung aus, verfügen aber dennoch über eine integrierte Fettbarriere. Dadurch sind die Artikel auch für fettige und feuchte Lebensmittel verwendbar, und zudem auch noch vollständig biologisch abbaubar. Die braune Farbgebung spricht zudem gegenüber dem Kunden im Sinne der aktuellen Zeit für die Umweltfreundlichkeit.
 
Im Bereich Pappteller & Pappschalen unseres Imbisssortiments finden Sie aber auch außerhalb unserer aktuellen Aktion zahlreiche Pappteller und Pappschalen in verschiedensten Spezifikationen.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

NEU: Bio Hemdchentragetaschen für Obst, Gemüse, Imbissprodukte usw.

Gesamten Beitrag lesen: NEU: Bio Hemdchentragetaschen für Obst, Gemüse, Imbissprodukte usw.
Bei der freiwilligen Selbstverpflichtung des Einzelhandels zur Reduzierung des Verbrauchs an Plastiktüten und Kunststofftragetaschen wurden Knotenbeutel und Hemdchentragetaschen mit direktem Lebensmittelkontakt ausgenommen. Dies lag vordergründig daran, dass adäquate Alternativen im Verkauf und Verpacken von Obst, Gemüse oder Feinkostprodukten im Einzelhandel fehlten.Natürlich sind gerade diese leichten Tüten nicht weniger problematisch hinsichtlich des Abfallaufkommens und der Abbaubarkeit, und so galt es auch hierfür einen entsprechenden umweltfreundlicheren Ersatz zu finden. 
 
Wir haben intensiv mit unseren Partnern daran gearbeitet, und können Ihnen ab sofort in unserem Sortiment verschiedene Hemdchentragetaschengrößen aus Biomaterialien anbieten, welche die ideale Alternative zu herkömmlichen Tüteln und Beuteln aus erdölbasierten Kunststoffen darstellen. Unsere Bio Hemdchentragetaschen finden Sie in verschiedenen Bereichen und Kategorien unseres Sortiments, z.B. in unseren Bio Einwegverpackungen, dem Fleischereibedarf, oder natürlich in der Kategorie der Hemdchentragetaschen.
Selbstverständlich können auch unsere nachhaltigen Tragetaschen aus Biomaterialien individuell mit Ihrem Logo, Unternehmensdesign oder einer Werbebotschaft bedruckt werden, unsere Druckabteilung erstellt Ihnen gern ein leistungsfähiges Angebot.
Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 204 Ergebnissen