Drucken

Beiträge zum Thema: Recycling

NEWS


News

Hier finden Sie Informationen zu Rabatten, Aktionen und Neuheiten aus dem Sortiment von Pack4Food24.de, aber auch Neuigkeiten und Interessantes aus der Welt der Einweglösungen für Produktion, Verkauf und Service in Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittelhandel.

Möchten Sie auch per Email immer auf dem Laufenden gehalten werden? Melden Sie sich einfach für unsere regelmäßige Infomail an und profitieren Sie von zahlreichen Sonderaktionen für unsere Stammkunden.

Für die Anmeldung nutzen Sie unser >>>Newsletter System<<< ("Stammkunden" Häkchen setzen, Name & Email eintragen, Abonnieren), oder senden Sie zunächst einfach eine Email von der Adresse an welche Sie die Infomail erhalten möchten an anmelden@pack4food24.info, dann erhalten Sie zeitnah eine Mail zur definitiven Bestätigung. Selbstverständlich verwenden wir Ihre Daten nur für interne Zwecke, und geben diese an keine Dritten weiter.

Die Abmeldung funktioniert unkompliziert und natürlich kostenfrei über das >>>Newsletter System<<< (alle Newsletter markieren, Name & Email eintragen, Abbestellen), oder genau so einfach via Email an abmelden@pack4food24.info, auch diese Abmeldung wird Ihnen dann zeitnah schriftlich bestätigt.
 
 

 

 

Veröffentlicht am von

NEUHEIT! Bio Kaffeebecher aus 100% Papier

Gesamten Beitrag lesen: NEUHEIT! Bio Kaffeebecher aus 100% Papier

Coffee to go Becher werden umgangssprachlich gern als Pappbecher bezeichnet, aber das ist nur bedingt richtig. Die Kaffeebecher, übrigens trifft das auch für die meisten Kaltgetränkgebecher aus Papier zu, sind auf der Innenseite mit einer hauchdünnen Kunststoffschicht (PE) versehen. Diese sorgt für die enstprechende Dichtigkeit des Bechers, aber leider auch für Schwierigkeiten bei der Entsorgung, Abbaubarkeit, bzw. Recycelfähigkeit, so dass man derartige Trinkbecher nur im Restmüll entsorgen, und letztlich verbrennen konnte.

Im Zuge des Nachhaltigkeitsbestrebens wurden dann Bio Kaffeebecher entwickelt, welche die herkömmliche PE Schicht durch pflanzenbasiertes, kunststoffähnliches Material, das so genannte PLA, ersetzt haben. Einerseits handelt es sich bei PLA jedoch um einen extrem gefragten Rohstoff, andererseits ist auch ein PLA beschichteter Becher letztlich nur der energetischen Verwertung zuführbar, so dass die Entwicklung in diesem Bereich immer weiter betrieben wurde.

Ein Ergebnis dieser Forschungen können Sie nun in unserem Sortiment finden und bestellen. Mit unseren "All Natural" Bio Kaffeebechern bieten wir Ihnen eine Coffee to go Lösung an, welche zu 100% aus Papier, ohne eine PE oder auch PLA Beschichtung besteht. Ein speziell bearbeitetes Papier sorgt für eine enorme Dichtigkeit, Geschmacks- und Geruchsneutralität des Bechers, und mach es zudem möglich, dass dieser herkömmlich im Altpapier entsorgt und recycelt werden kann. Dieser Fakt hebt den Coffee to go Becher noch einmal über Biobecher aus Bagasse oder Bambus, da für diese Materialien hierzulande noch keine Wiederverwertungssysteme bestehen.

Die "All Natural" Becher finden Sie übrigens nicht nur als einwandige Variante, sondern auch als Premium Doppelwandbecher mit Thermo Isolierung, und natürlich können die Cups auch individuell mit eigenen Logos und Designs bedruckt werden, auch wenn der Standard Neutraldruck modern und kommunikativ mitteilt, wie nachhaltig Coffee to go sein kann.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ab 01.01.19 gilt das Verpackungsgesetz (VerpG) in Deutschland

Duales_System

Im Verpackungsgesetz ist nun nach der vorangegangenen Verpackungsordnung geregelt, dass Verkaufs- und Serviceverpackungen, welche beim Verbraucher entsorgt werden, bei einem dualen System lizensiert werden müssen. Für das Lizenzieren der Verpackungen ist der "Inverkehrbringer" der Waren verantwortlich, womit die Stelle gemeint ist, an der die Verpackung an den Verbraucher übergeben wird.

Speziell im Bereich der Serviceverpackungen in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Einzelhandel wurde ein Ausnahmeregelung geschaffen, nach welcher der eigentliche Inverkehrbringer seinen Vorlieferanten zur Lizenzierung verpflichten kann. Wir möchten diesen Aufwand für unsere Kunden so gering we möglich halten, und haben uns dazu entschlossen, ab 01.01.2019 alle Preise in unserem Shopsystem inklusive der entsprechenden Lizenzierungsgebühren anzubieten. Dieser Umstand wird dann auf unseren Rechnungen und Lieferscheinen zusammen mit unserer Lizensierungsnummer entsprechend ausgewiesen, und kann von unseren Kunden zum Nachweis gegenüber den involvierten Stellen genutzt werden.

Sollten Sie bereits eine eigene Lizenzierungsvereinbarung besitzen, können Sie uns unter Angabe der entsprechenden Lizensierungsnummer bei Ihrem Entsorgungspartner kontaktieren, und erhalten eine Gutschrift über die von uns berechneten Entsorgungsgebühren. Bei Bestellungen außerhalb des Shopsystems erstellen wir die entsprechenden Aufträge dann natürlich direkt ohne Lizenzierungsgebühren. Weitere Informationen zur Bestellabwicklung finden Sie >>>HIER<<<


Unsere Lizenzierungsnummer lautet: DE1356465408585

Unser Entsorgungspartner ist: Bellandvision GmbH, Bahnhofstraße 9, 91257 Pegnitz


Eine Faktensammlung rund um das Verpackungsgesetz bietet unser Entsorgungspartner Bellandvision unter nachstehendem Link:

>>>FAQs zum Verpackungsgesetz<<<

Gesamten Beitrag lesen