Drucken

Klimaneutrales Arbeiten für Umweltschutz auch a...

Veröffentlicht am von

Klimaneutrales Arbeiten für Umweltschutz auch außerhalb des Sortiments

Klimaneutrales Arbeiten für Umweltschutz auch außerhalb des Sortiments

In unserem breiten Sortiment arbeiten wir stetig an nachhaltigen und umweltfreundlichen Alternativen zu herkömmlichen Einwegverpackungen. In einer immer mobiler und flexibler werdenden Gesellschaft werden praktische Einweglösungen auch in Zukunft eine große Rolle spielen, und mit unserem Engagement möchten wir auch dazu beitragen, dass diese Entwicklung nicht zu einer Verschärfung der Müllproblematik führt.

Aber nicht nur bei unseren Produkten an sich versuchen wir einige Stellschrauben hinsichtlich der Nachhaltigkeit zu drehen. Neben umweltfreundlichen, nachhaltigen oder kompostierbaren Materialien bevorzugen wir, sofern möglich, gerade regionale Lieferanten. So arbeiten wir z.B. im Bereich der Reinigungsmittel und Hygieneartikel, aber auch bei verschiedenen Serviceverpackungen mit deutschen Lieferanten zusammen, denn kurze Frachtwege bedeuten nicht nur geringere Kosten, sondern auch weniger CO² Ausstoß.

Beim Versand unserer Ware arbeiten wir aktuell mit unserem Dienstleister DHL im "Go Green" Programm zusammen, welches den CO² Ausstoß des Transports in konzernweiten Umweltschutzprogrammen ausgleicht. Bis zum Jahr 2025 möchte die Deutsche Post DHL Group die CO² Effizienz um 50% verbessern, und bis 2050 alle logistikbezogenen Emissionen auf Null reduzieren.

In unserem eigenen Fuhrpark setzen wir auf moderne Fahrzeuge, welche regelmäßig ausgetauscht und den aktuellsten Regelungen angepasst werden. Auch den neuen Technologien verweigern wir uns nicht, und testen so z.B. aktuell auch die Elektromobilität. Natürlich ist der beste Weg zum Klimaschutz schädliche Treibhausgase gar nicht erst entstehen zu lassen. Aber irgendwann sind die Einsparungspotenziale ausgereizt oder nicht mehr wirtschaftlich, was jedoch nicht heißen muss dass damit auch der Klimaschutz aufhört.

Die Pro DP Trading & Consulting als Unternehmen hinter der Pro DP Verpackungen und Pack4Food24.de betreibt aktiven Klimaschutz. Treibhausgase wirken global, und so gleichen wir unsere unvermeidbaren Emissionen durch Investitionen in Emissionsminderungs- Projekte auf der ganzen Welt aus. Unser Partner dabei ist die KlimaManufaktur, ein Unternehmen der FutureCamp GmbH in München. Durch diese Partnerschaft ist eine Investition in hochwertige Projekte, und somit ein größtmöglicher ökologischer und sozialer Nutzen gewährleistet.

Einen Überblick zu den Projekten der KlimaManufaktur finden Sie auf www.die-klimamanufaktur.de/projekte

Klimaneutrale_Betriebsstaette


Dieser Beitrag ist abgeschlossen. Das Hinzufügen weiterer Kommentare ist nicht möglich.